Metallfassaden in Klempnertechnik

Mit einer Bekleidung aus Zink, Kupfer, Aluminium oder Edelstahl wird die Fassade Ihres Gebäudes zur Visitenkarte der Architektur. Unser umfassendes Systemangebot besticht durch Vielfalt und ermöglicht den Einsatz in nahezu allen Stilrichtungen.

Fassadenbekleidungen sind zeitlos schön, absolut pflege- und wartungsfrei und bieten sicheren Schutz für Generationen. Über die herausragenden optischen und technischen Materialeigenschaften hinaus verfügen die natürlichen Werkstoffe über weitere nachhaltige Eigenschaften: sie sind nicht brennbar, schützen vor Blitzschlag und Elektrosmog

Paneelfassade

Die Steckfalzpaneele mit einer Bautiefe von 25 mm eröffnen vielfältige gestalterische Möglichkeiten, da sie sowohl vertikal als auch diagonal verlegt werden können. Die variable Breite der Schattenfuge (0 mm bis 30 mm) trägt zur individuellen Gliederung bei.
Das Steckfalzpaneel bietet außergewöhnliche Spielräume bei der Umsetzung von Gestaltungsideen. Unterschiedlichst geformte Baukörper können formal optimiert werden. Z.B. bei Sanierungen oder nachträglichen Dämmungen lassen sich so in kurzer Zeit dauerhafte Qualitätslösungen verwirklichen.

Rauten- bzw. Schindelfassaden

Schindeln sind klein- und großformatige Bekleidungselemente aus Kupfer, Zink, Aluminium oder Edelstahl für Dach und Wand mit gestalterischen und wirtschaftlichen Vorteilen. Mit den von uns gefertigten Schindeln lassen sich Fassaden, Dächer oder einzelne Bauteile kostengünstig und ohne großen Aufwand bekleiden. Die Montage erfolgt auf vollflächiger Unterkonstruktion aus Holzschalung, Trapez- oder Flachblechen.

Kassetten-Fassaden

Kassetten sind allseitig gekantete Bekleidungselemente, die in Abstimmung, nach Planungsvorgabe und i.d.R. projektbezogen zu fertigen sind. Kassetten im Fassadenbereich entstanden aus der Entwicklung großflächiger Bauteile für besonders schnelle und somit kostengünstige Montage. Es sind großflächige, erhabene Bekleidungsprofile, deren vier Seiten mit Kantungen versehen sind.

nach oben