Die Firma Schabos GmbH war maßgeblich am Neubau der "Libeskind-Villa", dem neuen Empfangsgebäude der Firma RHEINZINK beteiligt. Mit dem neuen Empfangsgebäude hat die Firma RHEINZINK den Grundstein für das von Daniel Libeskind für die Berliner proportion GmbH entwickelte Designhauskonzept "Signature Series" gelegt. Ein Gebäude, das nicht nur durch seine ästhetische Außergewöhnlichkeit, sondern vor allem auch durch sein beispielhaftes Energiekonzept überzeugt.

Bei der Realisierung des Prototypen der Libeskind-Villa ist RHEINZINK der Idee des renommierten Architekten gefolgt und hat in enger Kooperation mit dem Studio Daniel Libeskind das Konzept zur Serienreife entwickelt. Die ganzheitliche, auf dem Prinzip des nachhaltigen Bauens basierende Dach- und Fassadenlösung aus dem ökologischen Werkstoff RHEINZINK® ist dabei ein wesentlicher Bestandteil.

Die Firma Schabos hat nicht nur die Dach- und Fassadenflächen mit RHEINZINK vorbewittert pro blaugrau  ausgeführt, sondern war auch maßgeblich bei der Entwicklung der zahlreichen Detaillösungen beteiligt.

Andere Fassadenarbeiten

Menu

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.