Der St.-Paulus-Dom in Münster mit seinen mehr als 5.000 m² Dachflächen erscheint im neuen Glanz. In Zusammenarbeit mit der Firma Plenter aus Wolbeck hat die Firma Schabos GmbH maßgeblichen Anteil daran, dass die Sanierungsarbeiten an den Dachflächen bis zum Ende des Jahres 2011 fertig gestellt werden.

Hand in Hand mit den Holzschutzmaßnahmen am Gebälk des Daches wurden sämtliche Dachflächen und die dazugehörigen Rinnen mit neuen, speziell gefertigten, vorpatinierten Kupferblechen "TECU-Patina" der Firma KME Germany AG in Osnabrück erneuert. Besondere Anforderungen an die Mitarbeiter stellten die größenteils steilen Dachflächen und die vielen unterschiedlichen handwerklichen Detailarbeiten an den Anschlusspunkten.

Andere Fassadenarbeiten

Menu

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.